Sonographie (Ultraschall)

Der Schall macht das Bild

Eine Untersuchung mit Ultraschall (Sonographie) ist ein Verfahren, das gänzlich ohne Strahlenbelastung auskommt und deshalb sogar bei Schwangerschaft angewendet werden kann. Das Prinzip der Sonographie beruht auf der Anwendung von Ultraschallwellen im nicht hörbaren Bereich.

Der untersuchende Arzt erhält zweidimensionale Live-Bilder, die ihm über einen Monitor eine Vorstellung von Größe, Form und Struktur des untersuchten Bereiches vermitteln. Die Untersuchung mit Ultraschall benötigt einen erfahrenen Diagnostiker, da die Qualität der Untersuchungsergebnisse in starkem Maße vom untersuchenden Arzt abhängt.

  • Die Ultraschalltechnik funktioniert überall da gut, wo viele Weichteile und keine Knochen im Weg sind.
  • Im Bereich der Halsweichteile und der Schilddrüse ist die Sonographie sehr aussagekräftig.
  • Mit speziellen Ultraschallsonden ist die Mammasonographie eine hervorragende Ergänzung zur Mammographie und ggf. auch zur Gewebsprobenentnahme geeignet. 

Farbcodierte Duplexsonographie

Vorbereitung

Für die Untersuchung der Gefäße im Hals-, Arm- und Beinbereich ist keine Vorbereitung erforderlich. Sollen Gefäße im Bauchraum beurteilt werden, bitte 3 Tage vor der Untersuchung blähende Speisen und kohlensäurehaltige Getränke meiden.

Wir bitten Sie, zu allen Untersuchungen zwei Handtücher mitzubringen. Wir verzichten bewußt auf Wegwerfmaterialen. Und das aus mehreren Gründen: 1. der Umwelt zuliebe, die benutzen Handtücher stellen in der privaten Wäsche keine Mehrbelastung dar und 2. verursachen Papierhandtücher eine für die empfindliche Technik ungünstige Staubentwicklung.

Was ist darstellbar?

Zusätzlich zu den Informationen über Gewebestrukturen können Gefäßwandveränderungen und ihre Auswirkungen auf den Blutfluß dargestellt werden. Damit sind die Arterien (Schlagadern) hinsichtlich Duchblutungsstörungen, die Venen hinsichtlich Thrombosen und im Rahmen von Krampfadern (Varikosis) beurteilbar.

Methode

Die Duplexsonographie ist ein Spezialverfahren der Sonographie, bei der aufgrund spezieller physikalischer Prinzipien fließende Strukturen (in der Regel Blutfluß) dargestellt werden können. Eine zusätzliche Farbcodierung liefert weitere Detailinformationen. Die Methode basiert auf der Anwendung von Ultraschall.
Aufgrund der Kombination mit der "normalen " Sonographie können die Informationen über den Blutfluß im normalen Bild als Farbinformation und zusätzlich als Flußkurve dargestellt und analysiert werden.

Conradia Charlottenburg MVZ GmbH

Stuttgarter Platz 1
10627 Berlin

Telefon: 030 85410 91/92
Telefax: 030 8545251

Öffnungszeiten

Mo 7:30 bis 19:00 Uhr
Di 7:30 bis 19:00 Uhr
Mi 7:30 bis 19:00 Uhr
Do 7:30 bis 19:00 Uhr
Fr 7:30 bis 19:00 Uhr

Conradia Friedrichshain MVZ GmbH

Landsberger Allee 44
10249 Berlin

Telefon: 030 42108-730
Telefax: 030 42108-733

Öffnungszeiten

Mo 8:00 bis 18:00 Uhr
Di 8:00 bis 17:00 Uhr
Mi 8:00 bis 13:00 Uhr
Do 8:00 bis 17:00 Uhr
Fr 8:00 bis 13:00 Uhr

Conradia Hohenschönhausen MVZ GmbH

Reichenberger Straße 3
13055 Berlin

Telefon: 030 9711615
Telefax: 030 97601539

Öffnungszeiten

Mo 8:00 bis 16:00 Uhr
Di 9:00 bis 18:00 Uhr
Mi 8:00 bis 16:00 Uhr
Do 9:00 bis 18:00 Uhr
Fr 8:00 bis 14:00 Uhr

Nach Oben