Conradia Radiologie in Berlin

heißt Sie herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Conradia Radiologie in Berlin interessieren. Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Informationen rund um unsere Praxen und unsere Leistungen. Am Standort in Berlin Charlottenburg steht Ihnen ein Ärzteteam, bestehend aus Dr. med. Uwe Tosch und Rainer Hülsewede, für eine umfassende radiologische Versorgung mit Hightech-Geräten und innovativen Diagnoseverfahren zur Verfügung. 

Unser radiologisches Expertenteam garantiert Ihnen höchste Qualität und Sicherheit. Wir arbeiten nach dem neuesten Stand der Wissenschaft und bieten Ihnen eine optimierte Diagnostik mit strahlenarmen oder strahlungsfreien Verfahren. Bei bestem Service und in angenehmer Atmosphäre profitieren Sie von den Standard-Verfahren Magnetresonanztomographie (MRT) und Computertomographie (CT).

Mithilfe der Magnetresonanztomographie, auch MRT oder Kernspintomographie genannt, fertigen unsere Spezialisten detailgenaue Schichtaufnahmen von Organen, Muskeln und Gelenken an. Dabei kommt dieses Verfahren ganz ohne Röntgenstrahlung aus, sodass die Magnetresonanztomographie auch bei Kindern und Schwangeren eingesetzt werden kann.

Detailreiche Bilder aus dem Körperinneren liefert auch die Computertomographie, kurz CT. Bei Untersuchungen der Lunge, vielen Fragestellungen im Bereich des Bauches (Abdomen) und der Untersuchung des Kopfes z.B. nach Blutungen und Verletzungen ist die CT allen anderen Untersuchungsverfahren überlegen. Der Vorteil lgegenüber der Untersuchung mit dem klassischen Röntgen liegt hierbei in der besseren Darstellung von Weichteilen und Organen wie Leber, Herz, Gehirn und Nieren, wodurch klarere sicherere Diagnosen ermöglicht werden. Verletzungen und innere Blutungen, etwa nach Unfällen oder Schlaganfällen, sind durch dieses moderne bildgebende Verfahren besonders gut feststellbar.

Seit dem 1. Januar 2018 ist die Conradia Radiologie in Berlin Teil der Deutschen Radiologienetz AG (DeRaG). Bereits zum 1. April 2018 folgen weitere Standorte, auch sie gehören dann zum regionalen Netzwerk der DeRaG. 

Mit der Conradia Radiologie trägt die Deutsche Radiologienetz AG, kurz DeRaG, aktiv zur radiologischen Versorgung Berlins bei. 

Überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns auf Sie.


News

Nach Oben